Home / Analdildos im Vergleich

Analdildos im Vergleich

Ein Analdildo kann eine große Bereicherung für das Sexleben sein. Während sich viele Menschen einen Analdildo wünschen, können andere diesen Wunsch in keiner Weise nachvollziehen. Welche Vorteile ein Analdildo im Vergleich zu anderen Sextoys mit sich bringt und wie vielfältig ein Analdildo eingesetzt werden kann, wird in diesem Artikel erläutert. Da der Kauf des passenden Analdildos nicht einfach ist, werden darüber hinaus Tipps zum Kauf gegeben.

Bestenliste der Analplugs 2015

 Duetto Analdildo in grünAnaldildo Rombee in pinkAnaldildo in schwarz shades of greyAnalkette lila von AmorelieAnalstab blau von orion.deAnalplug für AnfängerAnalplug aus GlasAnalplug Boosty von Fun FactoryAnalkette von Fun Facktor in schwarz
DuettoRombeeButt PlugBendyBeats AnalketteGo Soft AnalstabAnalplug O Good GuyGlas Plug GV No.2Boosty BlackB.Balls Analkette
max. Durchmesser1,5 und 5 cm3,5 cm2,5 cm3,5 cm2,3 cm2,4 cm3,4 cm3,5 cm2,8 cm
Länge23,5 cm18 cm11 cm26,5 cm17 cm11.5 cm7,5 cm10,3 cm17,5 cm
Reinigungsaufwandgeringgeringsehr simpelmittelmittelgeringsehr geringgeringmittel
Stimulationsintensitätüberdurchschnittlichintensiv aber nicht extremgeringnicht sonderlich starkgeringmittelmittelüberdurchschnittlichmäßig
Gesamteindruckidealer Analdildo für Paareangenehm biegsam und praktischer GriffKlassicher Plug - einfach einzuführenleicht und dünn - in verschiedenen Farbenklein und dünn - ideal für Einsteigerangenehm weich und glatt, dennoch Gleitgel unbedingt erforderlichedle Optik, jedoch aufgrund des Materials nicht für Anfängerfür viele womöglich ungewohnt - probieren geht über studieren!Ideal für Einsteiger
Preis (ca.)39€24€19€19€17€12€24€24€19€
BerichtProduktberichtProduktbericht
zum günstigsten Angebotzu amorelie.dezu amorelie.dezu amorelie.dezu amorelie.dezu orion.dezu orion.dezu amorelie.dezu amorelie.dezu amorelie.de

Besondere Merkmale des Analdildos

Analdildo in schwarz shades of greyEin Analdildo hat eine spezielle Form, die es ermöglicht, das Sextoy anal einzuführen. Wie andere Dildos auch, gibt es Analdildos in verschiedenen Formen, Farben und aus verschiedenen Materialien. Ein Analdildo kann besonders gebogen oder an machen Stellen sehr elastisch sein. Manche Analplugs können zusätzlich noch leicht mit Luft gefüllt werden, nachdem sie anal eingeführt wurden. Für ein weiteres intensives Gefühl sind viele Analdildos mit Vibration erhältlich.

Ein besonderes Highlight sind Analdildos aus Glas. Im Vergleich mit einem klassischen Dildo, der vaginal eingeführt wird, ist vor allem die andere Form von Bedeutung. Grundsätzlich ist es auch möglich einen Dildo, der nicht speziell für den analen Gebrauch geformt ist, anal einzuführen. Allerdings sind die Analdildos speziell darauf abgestimmt und somit eher zu empfehlen. Ebenso können Analdildos auch vaginal eingeführt werden. Doch auch dabei sollte beachtet werden, dass ein Analplug dazu nicht gedacht ist. Zudem müssen bei vaginaler und analer Anwendungen unbedingt die Hygienevorschriften beachtet werden. Jeder sollte selbst testen, welcher Dildo für den jeweiligen Gebrauch der passende ist.

Für wen eignet sich ein Analdildo?

Ein Analdildo ist ein sehr vielseitig einsetzbares Sextoy. Daher ist ein solcher Analplug sowohl für heterosexuelle als auch für homosexuelle Paare Vibrator für anales Einführengeeignet. Auch für Solomänner bzw. Solofrauen kann ein Analdildo eine lohnenswerte Anschaffung sein. Für viele Paare oder Singles kann die anale Stimulation durch einen Dildo eine sehr erregende Erfahrung und neue Erfahrung sein. Andere Paare oder Singles, haben bereits mehr Erfahrung mit Analsex und sehen einen Analplug als weitere Bereicherung des Sexlebens. Auch für verschiedene Rollenspiele kann ein Analdildo ideal eingesetzt werden. Sowohl der Mann als auch die Frau können mithilfe so eines Sextoys die Führung übernehmen.

Geschichte des Analdildos

Seit wann es die ersten Analdildos gibt, ist nicht genau geklärt. Nachdem sich im Laufe der Zeit Analsex als Sexpraxis etabliert hat, sind viele verschieden Sextoys zur analen Stimulation auf den Markt gebracht worden. Dazu zählen natürlich auch Analdildos und Analplugs. Da sich Analsex weiterhin als Sexpraxis durchsetzt, ist davon auszugehen, dass noch weitere Varianten an Analdildos erfunden werden.

Reinigung eines Analdildos

Die Reinigung ist bei einem Analdildo sehr wichtig, da sich durch den Kontakt mit dem Analbereich viele Keime und Bakterien auf dem Dildo befinden können. Eine gründliche Reinigung gelingt am besten mit einem fusselfreien Tuch und warmen Wasser. Auch Seife kann bei Bedarf genutzt werden. Sollte der Dildo nach dem Gebrauch nicht umfassend gereinigt werden, kann es zu Infektionen beim nächsten Gebrauch kommen.

Auf keinen Fall sollte der Analplug mit Alkohol oder speziellen Lösungsmitteln gereinigt werden.
Vor allem Dildos aus Latex können dadurch stark beschädigt und im schlimmsten Fall nahezu unbrauchbar werden. Der Analdildo sollte im Optimalfall vor und nach dem Gebrauch gereinigt werden.

Kauf eines Analdildos

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen Analdildo zu kaufen, sollten sie einige wichtige Punkte zum Kauf beachten. Von großer Bedeutung ist zum einen die Größe des Dildos. Bei der Wahl der richtigen Größe sollten die Vorlieben der Frau bzw. des Mannes berücksichtigt werden. Wenn Sie noch keine nennenswerten Erfahrungen damit haben, anal penetriert zu werden, wäre eine kleinere Variante für den Einstieg zu empfehlen. Wenn Sie hingegen von einer intensiven Größe träumt, sollte zu einer größeren Variante gegriffen werden.

Das Material, aus dem der Dildo hergestellt ist, ist für das Wohlbefinden und Gefühl beim Liebesspiel enorm wichtig. Während die einen einen Analdildo aus Holz bevorzugen, sind andere von einem Analdildo aus Glas oder Latex begeistert. Ein Analdildo aus Glas ist ein besonders interessantes und empfehlenswertes Sextoy, da er optisch sehr ansprechend aussieht. Außerdem haben Glasdildos haben darüber hinaus den Vorteil, dass sie vor dem Gebrauch erwärmt bzw. abgekühlt werden können. Weiterhin sind Analdildos im Vergleich mit anderen Dildovarianten relativ einfach zu reinigen.

Natürlich sollte man den Preis des Analdildos genau prüfen, da es sehr große Preis- und Qualitätsunterschiede gibt. Auf der einen Seite gibt es sehr günstige Varianten für unter 25 EUR. Zum anderen sind viele Analdildos auf dem Markt, die weit mehr als 50 EUR kosten. Ein bekannter Hersteller ist FunFactory.

Vorteile eines Online Kaufes von Analdildos

Zum Kauf eines Analdildos bietet sich das Internet an. Denn beim Online-Shopping kann man auf eine umfassende Suchfunktion und ein breites Warenangebot zurückgreifen. Nebenbei ist es beim Online-Kauf nicht notwendig, einen Sexshop aufzusuchen. Natürlich ist ein weiterer Vorteil des Online-Kaufs, dass man jederzeit und gezielt nach einem Analdildo suchen kann. Dadurch kauft man, wenn man sich umfassend informiert und Preise miteinander vergleicht, den auf den individuellen Bedarf passenden Analdildo.

Wer einen Analdildo kaufen möchte, sollte die Möglichkeiten nutzen, die das Internet bietet. Auch ein Umtausch ist möglich, wenn der Dildo noch verpackt ist. Somit können verschiedene Dildos gekauft und miteinander verglichen werden.

Fazit

Jeder muss selbst entscheiden, ob ein Analdildo die passende Wahl ist. Insgesamt kann ein Analplug für das Sexleben zwischen hetero- und homosexuellen Paaren, sowie für Singles sehr aufregend sein. Je nach Geschmack und individueller Vorliebe kann jeder den passenden Analdildo auswählen. Beim Kauf eines Analdildos sollten die angesprochenen Aspekte berücksichtigt werden. Schließlich ist das Preis- Leistungsverhältnis für die endgültige Kaufentscheidung sehr wichtig. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene Liebhaber des Analsex werden ihr Sexleben mit einem Analdildo in vielerlei Hinsicht bereichern können.

⇒ Zur Dildo Startseite